2020/2 Lehrgang für die Fischerprüfung; Jugendfischerprüfung/Friedfischfischerprüfung

Zur Fischerprüfung wird nur zugelassen, wer an einem Vorbereitungslehrgang von mindestens 30 Unterrichtsstunden teilgenommen und sich beim Salzlandkreis termingerecht (spätestens 4 Wochen vor dem Prüfungstermin)  zur Fischerprüfung angemeldet hat.

Zur Fischerprüfung wird nur zugelassen, wer an einem Vorbereitungslehrgang von mindestens 30 Unterrichtsstunden teilgenommen und sich beim Salzlandkreis termingerecht (spätestens 4 Wochen vor dem Prüfungstermin)  zur Fischerprüfung angemeldet hat.

Der Sportfischerverein Löderburg 1933 e. V. bietet  in Vorbereitung der nächsten Fischerprüfung, die am 10 Oktober 2020 stattfindet, erneut einen entsprechenden Lehrgang an. Die Grundsätze der zu diesem Zeitpunkt geltenden SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung sind entsprechend umzusetzen.

Die Lehrgangsgebühr beträgt 40,00 Euro. Die Schulungsunterlagen für alle Themen werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

2020/1 Lehrgang für die Fischerprüfung; Jugendfischerprüfung/ Friedfischfischerprüfung

Zur Fischerprüfung wird nur zugelassen, wer an einem Vorbereitungslehrgang von mindestens 30 Unterrichtsstunden teilgenommen und sich beim Salzlandkreis termingerecht (spätestens 4 Wochen vor dem Prüfungstermin)  zur Fischerprüfung angemeldet hat.

Der Sportfischerverein Löderburg 1933 e. V. bietet  in Vorbereitung der nächsten Fischerprüfung, die am 21. März 2020 stattfindet, erneut einen entsprechenden Lehrgang an. Die Lehrgangsgebühr beträgt 40,00 Euro. Die Schulungsunterlagen für alle Themen werden kostenlos zur Verfügung gestellt. In den Pausen können ein Imbiss und Getränke zum Selbstkostenpreis erworben werden.

Onlineanwendung - Fischerprüfung

Ab dem 03. September 2013 stellt das Land  Sachsen-Anhalt allen Fischereiinteressenten eine Online-Anwendung "Fischerprüfung in Sachsen-Anhalt" zur Verfügung.

Mit Hilfe dieser Anwendung kann man sich zusätzlich zu dem vorgeschriebenen Pflichtlehrgang auf die Fischerprüfung vorbereiten, deren erfolgreiches Bestehen Voraussetzung für den Erwerb des Fischereischeines ist. Die Online-Anwendung ermöglicht mit dem Ablegen einer simulierten Fischerprüfung eine Einschätzung des Standes der erworbenen Kenntnisse. Die Prüfungssimulation umfasst insgesamt 60 Fragen,

Die Fischerprüfung

Fischerprüfungen finden mindestens 1x jährlich statt, der Termin wird vom Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt landeseinheitlich festgesetzt. 

Weitere Beiträge ...